Die kostenlose Kreditkarte – Die Kreditkarte ohne Kosten

Mit einer kostenlosen Kreditkarte kann der Nutzer weltweit Leistungen an den anerkannten Stellen bezahlen. Es gibt vier Gesellschaften, deren Karten weltweit akzeptiert werden.

Das sind die Visa Card, Master Card, Diners und American Express.

Diese Karten werden von den Banken zu unterschiedlichen Bedingungen angeboten.

Der Kunde erhält die Kreditkarte normalerweise nach einer Bonitätsprüfung und der Schufa Auskunft von seiner Bank.

Dafür muss er monatlich oder jährlich einen bestimmten Betrag zahlen.

Die Kosten bei den einzelnen Banken für die Karte und die Leistungen sind unterschiedlich und sollten verglichen werden. Sehr bequem ist das im Internet möglich.


mood-l

Beim Vergleich von Kreditkarten kann der Interessent sehr schnell feststellen, dass bestimmte Geldinstitute eine kostenlose Kreditkarte anbieten.

In der Regel handelt es sich dabei um Online Direktbanken.

Diese arbeiten sehr kostengünstig, denn sie haben keine Filialen und keinen Außendienst.

Einige dieser Banken bieten Ihnen Tagesgeld und Girokonto ohne Kontoführungsgebühren an.

Dazu gibt es noch Guthabenzinsen und eine kostenlose Kreditkarte.

Der Kunde zahlt in diesem Fall keine Gebühren für das Girokonto und bekommt die Kreditkarte ebenfalls kostenlos. Für sein Guthaben bekommt er Zinsen.

Die kostenlose Kreditkarte kann mit dem Konto bequem im Internet beantragt werden. Nach Überprüfung der Angaben gibt es in wenigen Tagen mit dem Konto auch die Kreditkarte kostenlos.