Die Kreditkarte ohne Schufa – Kreditkarte trotz negativer Schufa

Heutzutage ist es kein großes Problem mehr trotz eines neagtiven Schufa-Eintrag an eine vollwertige Kreditkarte zu kommen.

Bei dieser speziellen Art von Kreditkarten wird Ihnen nicht wie normalerweise üblich vom Herausgeber der Karte eine bestimmte Summe als Kreditrahmen zur Verfügung gestellt, sondern Sie können diese Karte immer erst dann einsetzen, wenn Sie sie vorher via Einzahlung oder Überweisung auch mit einem entsprechenden Betrag aufgeladen haben.


Sie können aus diesen Gründen ihre Kreditkarte nicht beleihen bzw. überziehen, weshalb bei dieser Prepaid-Kreditkarte die Schufa und die Bonitätsprüfung entfällt.

Da diese Prepaid-Kreditkarten immer nur auf Guthabenbasis eingsetzt werden können, und es nicht möglich ist diese Kreditkarten zu beleihen bzw. zu überziehen kann man solch eine Prepaid-Kreditkarte in der Regel auch immer trotz negativem Schufa-Eintrag beantragen und erhällt Sie im Normalfall auch ohne weiteres.

mood-l

So hat man mit einer Prepaid-Kreditkarte selbst mit einem negativen Schufa-Eintrag dennoch die Möglichkeit an die zahlreichen Vorzüge und Vorteile einer Kreditkarte zu gelangen.

Eine Prepaid-Kreditkarte ohne Schufa ist genauso wie auch eine klassische Kreditkarte eine vollwertige Kreditkarte und wird weltweit millionenfach als Zahlungsmittel akzeptiert.