Die gebührenfreie Kreditkarte – Die Kreditkarte ohne Gebühren

Die meisten Banken verlangen für eine Standard-Kreditkarte ca. 20 Euro im Jahr, zudem wird eine Gebühr bei Bargeldabhebungen am Automaten fällig. Doch diese Kosten können auch eingespart werden, denn es gibt sie tatsächlich: die gebührenfreie Kreditkarte.

Für sie muss keine Jahresgebühr entrichtet werden und normalerweise fallen auch keine Gebühren für Abhebungen aus dem Kreditkartenguthaben an.

Oft ist eine gebührenfreie Kreditkarte mit einem kostenlosen Girokonto verbunden.


Voraussetzung für die Gebührenfreiheit ist es dann allerdings, dass jeden Monat ein bestimmter Gehaltseingang erfolgen muss. Auch eine kostenlose EC-Karte ist bei den meisten Kostenlos-Konten gleich mit dabei.

Aber auch ohne ein zusätzliches Konto eröffnen zu müssen, kann man eine gebührenfreie Kreditkarte bekommen. Das können sowohl reine Guthaben-Kreditkarten (Prepaid) oder auch echte Kreditkarten sein.

Bei den Guthaben-Kreditkarten kann nur so viel Geld mit der Kreditkarte ausgegeben werden, wie vorher eingezahlt wurde. Guthaben-Kreditkarten sind sinnvoll, wenn man seine eigenen Ausgaben unter Kontrolle haben möchte oder wenn die Kinder auf einer Auslandsreise eine Kreditkarte benötigen.

mood-l

Bei echten Kreditkarten wir einmal monatlich abgerechnet und der Betrag von einem Girokonto eingezogen.

Es ist es meist auch möglich, die Rechnung in Teilbeträgen zurückzuzahlen. Das ist dann natürlich nicht mehr kostenlos, da Zinsen fällig werden.

Der Zinssatz ist dabei vergleichbar mit dem eines Dispokredites.

Eine gebührenfreie Kreditkarte ist also nur dann tatsächlich gebührenfrei, wenn keine Zinsen bezahlt werden müssen und eine kostenlose Bargeldabhebung am Automaten erfolgen kann.

Letzteres ist bei manchem Karten sogar weltweit kostenlos möglich. Das Zahlen an der Kasse ist im Übrigen immer kostenlos, allerdings nur im Inland. Wird die Karte im Ausland eingesetzt, wird meist eine kleine Gebühr fällig, die zwischen 0,5 und 1 Prozent des Kaufpreises liegt.

Oft ist eine gebührenfreie Kreditkarte auch mit einem Rabattsystem verbunden, so dass bei jedem Einkauf Punkte gesammelt und bei entsprechender Anzahl gegen Prämien oder Bargeld eingetauscht werden können.